ART.-NR: 100QG 1312
EAN: 9783957891990
DIN A 4 Heft, 40 Seiten
Oktober 2019
€ 9,95

 

Lebenslange Konsequenzen

Kales Pegonites ist der Mann, hinter dem jeder her ist. Er ist verschwunden, und mehrere Leute suchen ihn aus unterschiedlichen Gründen. Ihn zu finden ist jedoch nur ein Teil des Problems – Kales ist in ein Geheimnis verwickelt, das so alt ist wie die Stadt selbst.

Dieses Szenario soll einige Besonderheiten des Mythischen Konstantinopels vorstellen, insbesondere die schäbigere Seite des Lebens. Es ist ebenso geeignet für Charaktere, die gerade in der Stadt angekommen sind, wie für jene, die schon länger hier leben. In ihm kommt von Allem etwas vor – Erkundigungen, soziale Interaktion, Herumschleichen, Kampf – um zu zeigen, dass das Überleben in der ‚Stadt der Wunder‘ mehr als eines starken Arms und einer scharfen Klinge bedarf.

Das Abenteuer kann mit wenig Aufwand an jede große Stadt angepasst werden; die einzige Voraussetzung ist eine ausländische Handelsenklave, die auf der anderen Seite eines Flusses oder auf einer Insel liegt.

Willkommen in einem Byzanz, das es so niemals gab, und macht euch auf die Suche nach Kales Pegonites! Warum wird er von so vielen Leuten gesucht? Was haben sie mit ihm vor, wenn sie ihn gefunden haben? Ist von ihm überhaupt noch etwas zu finden? Antworten auf diese Fragen findet man in den labyrinthischen Straßen der ‚Königin der Städte‘.

Das Abenteuer wurde zwar für Mythic Constantinople geschrieben, aber der Quellenband ist nicht zwingend erforderlich. Allerdings zeigt er Zusammenhänge und Hintergründe auf, die dieses Abenteuer zum Leben erwecken. Mit ein wenig Anpassung kann das Szenario auch in Thennla spielen, vielleicht in einem der Stadtstaaten Borissa oder Sarestra im Korantischen Reich. Und natürlich macht die griechische Art der Stadt dieses Abenteuer ideal für eine Intrige in Meeros.